Geschäftsreisen

„Business as unusual“ und „MICE Services, die aus der Reihe tanzen“, das können unsere Geschäftskunden von uns erwarten. Ob es sich um eine Geschäftsreise, ein Mitarbeiter-Event oder eine Teambuilding-Maßnahme handelt - als einziger heimischer Vollsortimenter bieten wir die ganze Palette an Business Services. Vereint unter dem Dach der Verkehrsbüro Business Services, wurden die etablierten Marken Verkehrsbüro Business Travel, AX Travel Management und BEasy zusammengeführt.

geschaeftsreisen

Stabile Umsatzentwicklung in herausforderndem Marktumfeld

In einem wettbewerbsintensiven Umfeld, das vom steigenden Druck auf verrechenbare Gebühren geprägt ist, konnten wir unser Transaktionsvolumen, bei insgesamt sinkenden Ticketpreisen, um 1,7 % steigern. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2018 blieb mit 179,4 Mio. Euro nahezu unverändert, womit wir weiterhin die unangefochtene Nummer 1 am Markt sind. 

MICE-Services unter einem Dach vereint

Mit der neuen Dachmarke Verkehrsbüro MICE Services bündelt die Verkehrsbüro Group die Organisation von Meetings, Incentives, Congresses und Events. Die MICE-Spezialisten der Verkehrsbüro Group-Töchter Verkehrsbüro Business Travel, AX Travel Management und Austropa Interconvention arbeiten nun als operative Einheit zusammen und bilden einen neuen Voll-Sortimenter im MICE-Bereich.

Selbst ist der Business-Bucher

Ein Viertel der Geschäftsreisen wird inzwischen selbst gebucht. Auf diesen Trend haben wir mit der Entwicklung standardisierter Basispakete mit Online-Selbstverwaltung reagiert. Daraus können Kunden bedarfsorientiert Services und Leistungen wählen. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, individuelle „My Choice“ Pakete zu schnüren, sodass der Kunde maßgeschneidert nur das kauft, was er tatsächlich benötigt. Vom Vermittler zum Servicedienstleister: Mit unseren neuen, transparenten Preis- und Angebotspolitik sind wir Trendsetter am heimischen Geschäftsreisemarkt. Zudem garantieren wir ein österreichweit einheitliches Serviceversprechen. „Duty of care“, also die Sorgfaltspflicht gegenüber unseren Geschäftsreisekunden, nehmen wir sehr ernst. Wir bieten sogenannte Traveller Tracking Tools an – integrierte Lösungen zum raschen Auffinden von Reisenden in Notsituationen. Unser Asset: Als Netzwerkpartner von American Express Global Business Travel haben wir Zugriff auf eines der größten Reisebüronetzwerke mit Vertretungen in über 120 Ländern weltweit.

Mobile Business Travel App

Um dem Trend nach Digitalisierung zu entsprechen und um eigene Prozesse zu beschleunigen, wurde im Vergleich zum Jahr 2017 um 20 % mehr in neue Technologien investiert. So wurde etwa die App VB4travel entwickelt. Ein mobiler Alleskönner, der wesentliche Daten, wie den gebuchten Reiseplan oder Buchungsbestätigungen, übersichtlich zur Verfügung stellt und mit Notifikations, mobilen Buchungsoptionen oder Check-Ins punktet. 2018 wurde ein zentrales Ticketing-System für alle Standorte eingeführt und in die Amadeus Selling Plattform Connect investiert. Auch 2019 sind weitere digitale Neuerungen, wie Chatbots und Direktanbindungen an Drittsysteme geplant.

„Im Geschäftsreisebereich setzen wir stark auf Innovationen. Wir investieren in Door-to-Door Konzepte, mit deren Hilfe wir Reisenden eine nahtlose, digital durchgeplante Verbindung von der Haustür bis zum Zielort und wieder zurück bieten. Mit unseren neuen MyChoice-Paketen setzt wir als erste Anbieter in Österreich Maßstäbe in der individuellen und transparenten Preisgestaltung im Business Travel.“

Helmut Richter
Helmut Richter